Besondere Veranstaltungen

Ein regionalhistorischer Filmabend

Do 29.11. Die AS Eupen von 1968 bis 2005 in alten Filmen (Filmabend auf Leinwand)
Es wird die Geschichte der AS Eupen von 1968-2005 in alten Filmen auf Leinwand gezeigt. Zunächst werden die „Höhenflüge“ der AS Eupen von 1968-1974 in stehenden und bewegten Bildern gebracht, u.a. das Spitzenspiel gegen Tongern vor der damaligen Rekordkulisse von 7.500 Zuschauern sowie das letzte entscheidende Match in Lokeren aus der grandiosen Saison 1973-74. Zu der Klassemannschaft gehörten seinerzeit u.a. Rainer Gebauer, Gerd Prokop und Günter Brüll. Dann werden einige Meisterschaftsspiele aus der Saison 2002-2003, die spannende Aufstiegsrunde 2003 zur Ersten Division sowie weitere Höhepunkte bis 2005 gebracht. Bei den zahlreichen kurzen Spielberichten gibt es ein Wiedersehen u.a. mit den Spielern Christian Couturier, Stefan Bongard, Christophe Verbeeren, Marc Chauveheid, Guerry Maréchal, Thierry Habets, Marcin Godowski, Kristoffer Andersen, Marc Keller, Didier Ernst und Olivier Vinamont sowie mit den beiden Trainern Claudy Chauveheid und Marc Grosjean. Das hochinteressante Dokumaterial (ca. 105 Min.) ist gewiss ein Muss für jeden Fan der AS Eupen. (Eintritt: 5 €)