Besondere Veranstaltungen

Regionalhistorische Dokumentarfilme

Do 13.4. Monschau und die Eifel in alten Filmen (Filmabend auf Leinwand)
Bei dem spannenden Filmabend wird zunächst eine echte Rarität, der stumme Kulturfilm „Monschau - Das Kleinod der Eifel“ (1929) gezeigt. Dann werden eine Dokumentation (1948-1952) über Monschau sowie kurze Wochenschau-Berichte (1949-1970) präsentiert. Schließlich wird eine facettenreiche Filmreportage über die Eifel (ca. 43 Min.) gebracht. Die Filme beinhalten sehr seltene Originalaufnahmen. (Eintritt: 5 €)

Do 27.4. Aachen und Köln im Zweiten Weltkrieg (Film + Diskussion auf Leinwand)
Zunächst steht die benachbarte Kaiserstadt im Mittelpunkt, die am 11. April 1944 durch einen verheerenden Bombenangriff zerstört wird. Die eigentliche Schlacht um Aachen beginnt aber am 11. Oktober 1944... Dann werden eindrucksvolle Bilder von der Zerstörung Kölns gezeigt. Beide Filme dokumentieren den harten Abwehrkampf, den Untergang und den langsamen Wiederaufbau. Die beiden Dokumentarfilme (ca. 85 Minuten) zeigen teilweise sehr seltene Originalaufnahmen. (Eintritt: 5 €)