Besondere Veranstaltungen

"Der nostalgische Klassiker 2017"

Dreiteilige Film-Reihe auf Leinwand

So 15.1. „Denn sie wissen nicht, was sie tun“ (Filmnachmittag auf Leinwand ab 16 Uhr)
In der dreiteiligen Reihe „Der nostalgische Klassiker“ zeigt die Lupe ab 16 Uhr in gemütlicher Runde den Kultfilm „Denn sie wissen nicht, was sie tun“ (USA 1955, 106 Min.) mit James Dean in der Hauptrolle. Im Mittelpunkt dieses legendären Streifens steht Jim Stark, der sich seinen Weg bahnt in der Auseinandersetzung mit dem schwächlichen Vater und auf der Suche ist nach Anerkennung in einer neuen Stadt. * Eintritt: 5 € (inkusive Kaffee und Kuchen)

So 12.2. „Der letzte Mohikaner“ (Filmnachmittag auf Leinwand ab 16 Uhr)
In der dreiteiligen Reihe „Der nostalgische Klassiker“ zeigt die Lupe ab 16 Uhr in gemütlicher Runde die prächtige Lederstrumpf-Verfilmung „Der letzte Mohikaner“ (D 1965, 84 Min.) mit Joachim Fuchsberger in der Hauptrolle. Huronen-Indianer Magua und der Bandit Roger wollen die zwei Töchter von Oberst Munroe in ihre Gewalt bringen, um diesen dazu zwingen zu können, das in seinem Fort gelagerte Gold herauszugeben. Dabei haben sie die Rechnung aber ohne Unkas, den letzten Mohikaner, und seinen Freund Falkenauge gemacht … * Eintritt: 5 € (inkusive Kaffee und Kuchen)

So 12.3. „Onkel Toms Hütte“ (Filmnachmittag auf Leinwand ab 16 Uhr)
In der dreiteiligen Reihe „Der nostalgische Klassiker“ zeigt die Lupe ab 16 Uhr in gemütlicher Runde den aufwendig produzierten Abentuerfilm „Onkel Toms Hütte“ (D 1965, 143 Min.) mit O.W. Fischer und Thomas Fritsch in den Hauptrollen. Tom wird von seinem Herren Mr. Shelby aus Geldnot verkauft. Schon während des Weitertransports auf einem Mississippi-Dampfer rettet Tom der kleinen Eva das Leben. Daraufhin kauft ihn ihr Vater dem brutalen Sklavenhändler Haley ab … * Eintritt: 5 € (inkusive Kaffee und Kuchen)