Philosophische Runde

Denken hilft!

Gerechtigkeit

Philosophische Abende

Möchten Sie gerne über die Dinge des Lebens nachdenken? Die Lupe bietet Ihnen ab 28. Januar jeden Montag in Eupen, Neustraße 93, philosophische Abende an. Heidi Christmann behandelt das neue spannende Thema „Gerechtigkeit“. In der Antike betrachtete man „Gerechtigkeit“ als eine persönliche Tugend. Später wurde der Gerechtigkeitsbegriff erweitert auf das Zusammenwirken der Vielzahl menschlicher Handlungen in einer Gesellschaftsordnung. Heute ist „Gerechtigkeit“’ eine Grundnorm sozialen Zusammenlebens: Gesetzgebung und Rechtsprechung berufen sich auf sie, und sie wird zum zentralen Thema für die Bewertung sozialer Verhältnisse. Im Rahmen der Globalisierung spielt sie eine bedeutende Rolle bei der Suche nach einer gerechten Weltordnung.

Es wird keinerlei Vorbildung erwartet. Neue können jederzeit bei uns einsteigen. Melden Sie sich bitte vorher an: Tel. 087/ 552719 oder lupe.info@unitedadsl.be. Wir treffen uns montags von 19.30-21.30 Uhr, mit Ausnahme von Feiertagen und gelegentlichen Pausen. Eintritt: 4,50 Euro.

Philosophie