Philosophische Runde

Denken hilft! Wiederbeginn am 19. September 2022

Thema "Der Hintergrund des Kriegs in der Ukraine"

Philosophische Abende

Möchten Sie gerne über die Dinge des Lebens nachdenken? Nach einer langen Pause bietet Ihnen die Lupe wieder ab 19. September philosophische Abende in Eupen, Neustraße 93, an. Heidi Christmann behandelt das aktuell hochinteressante Thema „Der ideologische Hintergrund des Kriegs in der Ukraine“. Wer sind die Ideengeber, die hinter der Politik Wladimir Putins stehen? Putin schätzt besonders den 1954 verstorbenen Philosophen Iwan Iljin, der zu den Begründern des "christlichen Faschismus" gehört. Aber auch der 60jährige politische Philosoph und Publizist Alexander Dugin, der an der Moskauer Lemonossow-Universität lehrte, scheint einen starken Einfluss auf Putin zu haben. Dugin verbreitet rechtsradikale und neofaschistische Ideen, die auch bei der politischen Rechten in Europa auf fruchtbaren Boden fallen.

Es wird keinerlei Vorbildung erwartet. Neue können jederzeit bei uns einsteigen. Melden Sie sich bitte vorher an: Tel. 087/ 552719 oder lupe@proximus.be. Wir treffen uns montags von 19.30-21.30 Uhr, mit Ausnahme von Feiertagen und gelegentlichen Pausen. Eintritt: 4,50 Euro.

Philosophie